kraftBoxx Systemintegration erneuerbarer Energien

heatStixx für Latentspeicherung in der Kälte- und Wärmeanwendung
heatStixx für Latentspeicherung in der Kälte- und Wärmeanwendung

Die innovative
Lösung
zur Erhöhung
der Speicherkapazität

heatStixx für Latentspeicherung in der Kälte- und Wärmeanwendung
heatstixx
heatStixx

Speicherkapazität erhöhen
mit innovativen heatStixx.

Anwendung:

  • Wärmespeicher
  • Kältespeicher
  • Wärmepumpensystem
  • Power-to-Heat Anlagen
  • Energiespeicher aller Art
BMWi_Web_Master_de_WBZ

Förderung von Latentwärmespeichern

Seit Januar 2019 läuft die vom BMWI beschlossene Förderung von Klima- und Kälteanlagen mit nicht-halogenierten Kältemitteln.

Die Förderhöhe für die neu veröffentlichte Förderrichtlinie von der BAFA kann nun über den Online-Förderrechner für Latent- und Hybridspeicher ermittelt werden.

Nie war es einfacher eine Förderung zu beantragen !

Alle Vorteile im Überblick

Im Rahmen der Richtlinie sind folgende Förderschwerpunkte enthalten.
  • Staatliche Förderung von stationären Klima- und Kälteanlagen
  • Die Förderung ist auf 150.000 Euro pro Maßnahme sowie auf maximal 50 % der förderfähigen Ausgaben begrenzt
  • Die Gültigkeit der Richtlinie läuft bis zum 31.12.2021
heatstixx Kesse mit Heizspirale

Zweizonenspeicher

Kombispeicher mit Heizspirale und heatStixx

Kombispeicher

Infos

Factsheet heatStixx
Anwendung
Factsheet heatStixx
kraftBoxx Award-Winner
heatStixx in der Anwendung